AlphaGrund – Bildung für den Arbeitsplatz

Arbeitsplatzbezogene Alphabetisierung und Grundbildung für Unternehmen

Was will AlphaGrund?

Warum Grundbildung fördern?

Arbeitsplatzorientierte Grundbildung ist Personalentwicklung. Entsprechende Maßnahmen tragen dazu bei, dass Arbeitsanweisungen und Informationen besser verstanden werden, Missverständnisse und Fehler bei der Auftragsbearbeitung und bei der Bedienung von Maschinen verringert werden. Mitarbeiter werden vielseitiger einsetzbar und machen positive Lernerfahrungen, die das Selbstvertrauen, die Motivation und die Lernbereitschaft fördern.

Was bietet AlphaGrund?

Im Rahmen des Projekts entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen eine passgenaue Konzeption von Grundbildungsmodulen für Ihre Mitarbeiter/innen.  Alle Grundbildungsangebote sind arbeitsplatzbezogen und individuell auf die Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmt.

Grundbildung ist die Basis für effektives Arbeiten und umfasst in Bezug auf den Arbeitsplatz z.B. folgende Kompetenzen:

  • Texte verstehen und schreiben können (z. B. Berichte, Briefe, Notizen)
  • die Fähigkeit zur effektiven Kommunikation
  • tätigkeitsrelevante Dokumente verstehen können und diese anwenden (z. B. Sicherheitsvorschriften, Skizzen, Protokolle)
  • mit den Grundrechenarten umgehen können (verstehen und anwenden)
  • Computertechnologien effektiv nutzen können
  • mit Veränderungen / Umstrukturierungen am Arbeitsplatz positiv umgehen
  • Bereitschaft zum lebenslangen Lernen

 

An wen richtet sich das Grundbildungsangebot?

AlphaGrund richtet sich an Auszubildende und Arbeitnehmer, deren Grundbildungskompetenzen (Lesen, Verstehen, Schreiben, Rechnen, PC-Grundlagen, soziale und kommunikative Kompetenzen) für die Anforderungen des Arbeitsplatzes nicht ausreichen.

Wer finanziert das Projekt?

AlphaGrund wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln gemeinsam mit acht Bildungswerken der Wirtschaft durchgeführt. Partner in Bremen ist das Bildungszentrum der Wirtschaft im Unterwesergebiet e. V..

 

Ansprechpartner:

Weitere Informationen: